Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Sachbeschädigung an Pkw in Pirmasens

Pirmasens (ots) - Am Samstag, den 18.06.2016 gegen 03:30 Uhr stellte ein 19-jähriger Mann aus Kaiserslautern sein Auto auf dem Parkplatz einer Diskothek am Güterbahn in Pirmasens zum Parken ab. Als er um 04:53 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, war die Heckscheibe seines Golfs eingeschlagen. Unweit des Abstellorts seines Fahrzeugs konnte er einen Mann feststellen, der an der Hand blutete. Er vermutete, dass der Mann seine Heckscheibe eingeschlagen hatte. Bei Eintreffen der Streife wurden die Personalien des blutenden Mannes festgestellt. Es handelte sich ebenfalls um einen 19-jährigen Mann aus Pirmasens. Der Mann wurde über die Herkunft seiner Schnittverletzung gefragt. Der stark angetrunkene Mann konnte jedoch keine plausible Erklärung abgeben und wird deshalb momentan als Beschuldigter der Sachbeschädigung geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: