Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Auto nicht verschlossen-Dieben zum Opfer gefallen

POL-PPWP: Auto nicht verschlossen-Dieben zum Opfer gefallen
Beispielbild eines Diebstahls aus unverschlossenen Fahrzeugen

Weilerbach (ots) - Dieben fiel eine 33-jährige Frau zum Opfer, weil sie wohl ihr Auto nicht verschlossen hatte. Die Geschädigte stellte ihren Volkswagen in der Nacht auf Montag gegen 0 Uhr in der Straße "Sensmannswiesen" in Weilerbach ab. Am Montagmorgen um 6 Uhr musste sie mit Erschrecken feststellen, dass sich unbekannte Gauner an ihrem PKW zu schaffen gemacht haben. Sie hatte wohl versehentlich vergessen den Wagen abzuschließen. Dieser "Fauxpas" kommt sie nun teuer zu stehen. Die Diebe erbeuteten nämlich einen hochwertigen Laptop, sowie einen MP3-Player und ein teures Smartphone. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 unter 0631 / 369-2250

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: