Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Betrunken Unfall gebaut

POL-PPWP: Betrunken Unfall gebaut
Endstellung des beschädigten PKW

Hochspeyer (ots) - Am späten Montagnachmittag hat ein Mann aus dem Stadtgebiet auf der B48 einen Unfall verursacht. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Nach jetzigem Kenntnisstand war der 42-Jährige auf der Bundesstraße von Hochspeyer in Richtung Kaiserslautern unterwegs. Vor einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stillstand. Der 42-jährige Autofahrer und sein 41-jähriger Beifahrer wurden dabei verletzt. Weil die Polizeibeamten beim Fahrer Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde er zum obligatorischen Atemtest gebeten. Dieser zeigte 1,49 Promille auf der Skala. Der Mann musste eine Blutprobe und auch gleich seinen Führerschein abgeben. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 1.600,- Euro, was bei dem PKW einem Totalschaden gleichzusetzen sein dürfte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: