Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Motorradfahrer fährt auf wendenden PKW auf.

VU Münchweiler

Rockenhausen (ots) - Ein 37-jähriger ortsunkundiger PKW-Fahrer befährt am Sontag,den 10.07.16, gegen 14:05 Uhr, in der Gemarkung Münchweiler an der Alsenz, die B 48 von Winnweiler kommend in Richtung Enkenbach-Alsenborn auf der Suche nach einer Wendemöglichkeit, da er die Autobahnauffahrt zur BAB 63 verpasst hatte. Ihm folgt ein 63-jähriger Motorradfahrer. Als der PKW-Fahrer dann in einem abgehenden Wirtschaftsweg nach links eine Wendemöglichkeit erblickt, setzt er den Blinker links und fährt unmittelbar nach links in den durch Zeichen 250 gesperrten Wirtschaftsweg ein. Noch während des Einbiegens, der PKW befindet sich bereits über der Fahrbahnmitte, fährt der nachfolgende Motorradfahrer auf die Heckstoßstange des PKW auf. Der Motorradfahrer kommt zu Fall und wird mittels RTW zur Überwachung in ein Krankenhaus eingeliefert. Größere Verletzungen zog er sich nicht zu. Am PKW wurde die Stoßstange, am Motorrad die Gabel und eine Fahrzeugseite beschädigt, Gesamtschaden ca. 8000,-- Euro. Vor Ort waren Feuerwehr, RTW sowie die Straßenmeisterei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: