Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Diesel an Baustelle ausgelaufen

Landstuhl (ots) - Am 01.07 gegen 09.30 Uhr wollte eine Firma Dieselkraftstoff an die Baustelle in Landstuhl in der Ludwigstraße ausliefern. Aufgrund eines technischen Defekts platzte die Verbindungsschelle eines Schlauches, woraufhin eine größere Menge Dieselkraftstoff auf die Fahrbahn in der Luitpoldstraße sowie in die Baustelle auslief. Die Feuerwehr Landstuhl war mehrere Stunden im Einsatz, um die Gefahrenstelle abzusichern und die Straße zu reinigen. Die untere Wasserbehörde wurde über den Vorfall unterrichtet. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Es kam lediglich zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen während der Einsatzzeit.

Rückfragen an PI Landstuhl unter 06371 / 9229-0

http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: