Feuerwehr Haan

FW-HAAN: Hof der Feuerwache wird zum Kino

Haan (ots) - Die Feuerwehr Haan lädt zum Open-Air-Kino: Am Freitag, 29. Mai 2015, wird im Hof der Feuerwache an der Nordstraße 25 die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" gezeigt. Einlass ist ab 20 Uhr, der Film beginnt um circa 21.45 Uhr (bei Einbruch der Dunkelheit).

Vor und während des Films bietet die Feuerwehr Gegrilltes und Getränke an. Außerdem wird es Süßwaren geben. Es lohnt sich also, bereits zum Einlass um 20 Uhr zu kommen. Sollte das Wetter zu schlecht für eine Freiluftveranstaltung sein, müssen Kinofreunde dennoch nicht auf die urkomische Komödie verzichten. Denn dann wird die Fahrzeughalle der Feuerwache kurzerhand zum Kinosaal.

Karten zum Preis von fünf Euro gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf in der Stadtbücherei zu den üblichen Öffnungszeiten.

Darum geht es in dem Film:

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind.

Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der raue Wind der Globalisierung, und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen - Hallelujah! - französischen Katholiken zu heiraten.

Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht. Doch auch Charles' Familie knirscht über diese Partie mächtig mit den Zähnen. Dennoch lassen sich die Eltern auf ein Kennenlernen ein. Was folgt, ist ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis das familiäre Federnrupfen dem Brautpaar die Lust an der Hochzeit zu verderben droht...

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Haan
Mirko Braunheim
Telefon: (02129) 34678 - 311
Fax: (02129) 34678 - 312
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-haan.de
www.feuerwehr-haan.de

Original-Content von: Feuerwehr Haan, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Haan

Das könnte Sie auch interessieren: