Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

BPOLI-Flugh. STR: Reise in die Sommerferien am Flughafen Stuttgart

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots) - Bereits am Mittwoch, den 27.07.2016, startet am Flughafen Stuttgart die Reisewelle in die langen Sommerferien. Mit insgesamt 346 Starts und Landungen ist Freitag, der 29.07.2016, nach den derzeitigen Planungen der verkehrsreichste Tag zum Ferienbeginn. Aufgrund des erhöhten Passagieraufkommens sind auch Wartezeiten an den Luftsicherheitskontrollen nicht auszuschließen. Daher rät die Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart allen Reisenden, sich bereits 120 Minuten vor Abflug am Flughafen einzufinden. Die Passagiere sollten sich nach dem Check-In direkt zur Sicherheitskontrolle begeben. Eine Anzeige über den Kontrollstellen gibt Orientierung über die aktuellen Wartezeiten. Unabhängig vom Abfluggate können alle Luftsicherheitskontrollstellen am Flughafen genutzt werden. Nach dem Passieren der Kontrollstelle können die Reisenden zu ihrem Abfluggate wechseln. Die Reisenden werden gebeten, die Gültigkeit ihrer Ausweisdokumente zu prüfen, sowie die Vorgaben der EU-Flüssigkeitsverordnung zu beachten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Saskia Bredewald
Telefon: 0711 78781 - 1020
Mobil: 0162 - 2153656
E-Mail: bpolifh.str.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: