Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bundespolizei sucht Zeugen: Frau in S-Bahn körperlich angegangen

Zuffenhausen/Renningen (ots) - Ein unbekannter Mann ist am gestrigen Donnerstagmorgen (26.01.2017) gegen 09:45 Uhr in der S-Bahnlinie S6 zwischen Renningen und Zuffenhausen offenbar eine 46-Jährige körperlich angegangen und soll ihren Kopf gegen die Fensterscheibe geschlagen haben. Zuvor habe die Reisende, die augenscheinlich unverletzt blieb, den Unbekannten mehrmals darauf aufmerksam gemacht seine Füße vom Sitz zu nehmen. Ob dies der Grund war, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zudem soll eine Videoauswertung Aufschluss über den Sachverhalt geben. Der Mann, der eine bunte Stoffmütze und eine blaue Jeanshose getragen haben soll, konnte im Anschluss an die Tat unerkannt flüchten. Er wird als 40-45 Jahre alt, etwa 1,80m groß und dunkelhäutig beschrieben. Laut Angaben des Opfers befanden sich noch weitere Reisende in der S-Bahn. Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizeiinspektion Stuttgart unter der Telefonnummer 0711/87035-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Causev
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: