Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 19-Jähriger flüchtet in S-Bahntunnel

Stuttgart (ots) - Ein 19-Jähriger sorgte am gestrigen Abend (16.02.2016) gegen 18:15 Uhr für eine kurzzeitige Sperrung des S-Bahnverkehrs im Bereich der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte. Der Mann sollte durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnsteig kontrolliert werden, worauf er die Flucht ergriff und im Gleisbereich in Richtung S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Schwabstraße rannte. Nach Sperrung des betroffenen Gleisbereichs konnte der 19-Jährige noch im Tunnel vorläufig festgenommen werden, wobei er versuchte, mehrere Tütchen Marihuana zu entsorgen. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und der Mann an den Kriminaldauerdienst der Landespolizei übergeben. Die betroffene S-Bahnstrecke war von 18:16 Uhr bis 18:24 Uhr gesperrt, weshalb es zu Verzögerungen im Bahnverkehr kam.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: