Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Nach Schlägerei mit 2,9 Promille in die Gewahrsamszelle

Stuttgart (ots) - Am vergangenen Samstag (30.05.2015) kam es gegen 14:45 Uhr im S-Bahnbereich des Hauptbahnhofs Stuttgart zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zunächst gerieten ein 33-jähriger Mann und eine 32-jährige Frau verbal aneinander, bevor der Mann auf die Frau einschlug. Ein Passant mischte sich ein und trennte die Streitenden, worauf er von dem 33-Jährigen mit einem Getränk überschüttet wurde. Anschließend soll auch der bislang unbekannte Beteiligte Schläge und Tritte ausgeteilt haben, bevor er mit einer S-Bahn in Richtung Backnang flüchtete. Die betreffende S-Bahn wurde in Fellbach gestoppt, die Person jedoch nicht mehr festgestellt. Der 33-Jährige wurde vor Ort von Bundespolizisten angetroffen. Er erlitt eine Schwellung am Auge. Aufgrund der Alkoholisierung von 2,9 Promille wurde der Mann in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: