Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Verkehrsunfall Mannesmannallee Ecke Schultenhofstraße - zwei verletzte Personen

Fahrzeug nach Überschlag

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute Morgen gegen 9.00 Uhr ereignete sich auf der Mannesmannallee Ecke Schultenhofstraße ein Verkehrsunfall mit zwei PKWs. Durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr wurden der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuerwache Heißen sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache waren zwei PKWs im Kreuzungsbereich kollidiert. Auf Grund der großen Wucht des Aufpralls überschlug sich einer der PKWs und kam auf dem Gehweg zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst und dem Notarzt behandelt und mit dem Rettungswagen in das Marienhospital Mülheim an der Ruhr gebracht werden musste. Der Fahrer des zweiten beteiligten Fahrzeugs wurde bei dem Aufprall nur leicht verletzt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert und der Rettungsdienst unterstützt. Für die Zeit des Einsatzes kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 9.40 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr abgeschlossen und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. (AL)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren: