Feuerwehr Dortmund

FW-DO: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kley

FW-DO: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kley
Die Fahrzeuge in der Dorneystraße vor dem Brandhaus. Foto Olaf Tampier

Dortmund (ots) - Gestern Abend gegen 21:00 Uhr kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Dorneystraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Bewohner aus vier der fünf Wohnungen bereits in das Freie gerettet. In der Dachgeschosswohnung sollte sich nach ersten Angaben eine bettlägerige Person befinden.

Umgehend wurde ein Einsatztrupp zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Um den Treppenraum als Rettungsweg rauchfrei zu halten erfolgte parallel die Brandbekämpfung über eine Kelleraußentreppe an der Gebäuderückseite. Zum Glück brannten nur geringe Menge Gerümpel in einem Gemeinschaftskeller und der Brand wurde schnell gelöscht.

In der Dachgeschosswohnung wurde keine Person angetroffen. Wie sich später herausstellte, befand Sie sich seit wenigen Tagen zur Behandlung in einem Krankenhaus. Nach Abschluss der Belüftungsmaßnahmen, wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache von der Polizei beschlagnahmt.

Eingesetzt wurden insgesamt 17 Kräfte der Feuerwachen 5 (Marten) und 8 (Eichlinghofen) und des Rettungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de
Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: