Feuerwehr Dortmund

FW-DO: 26.03.2016 - Feuer in Dortmund Mitte-Süd:Brannten Pkw in einer Tiefgarage "Feuer 2"

FW-DO: 26.03.2016 - Feuer in Dortmund Mitte-Süd:Brannten Pkw in einer Tiefgarage "Feuer 2"
Ansicht von vorn Bild:Mit freundlicher Genehmigung von Foto112.de

Dortmund (ots) - Gegen 18:10 Uhr am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Dortmund von Bewohnern eines Mehrfamilienhauses zur Oberschlesierstaße alarmiert. Sie hatten eine Rauchentwicklung in der zum Haus gehörenden Tiefgarage festgestellt. Bei Ankunft der Feuerwehr drang dichter Brandrauch aus der Garageneinfahrt. Durch mehrere Atemschutztrupps wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Ein Übergreifen des Brandes auf andere Kraftfahrzeuge in der Tiefgarage konnte verhindert werden. Da alle Rauchschutztüren zwischen Wohngebäude und Tiefgarage verschlossen waren, konnte sich der Brandrauch nicht auf das Wohngebäude ausbreiten. Ein noch größerer Rauchschaden wurde hierdurch verhindert. Ein Ehepaar ( 59 Jahre alt ) wurde mit Verdacht auf Rauchintoxikation in ein Krankenhaus transportiert. Zwei weitere Personen wurden vom Rettungsdienst vorsorglich medizisch erstversorgt, ein Transport war jedoch nicht notwendig. Die Nachlöscharbeiten sowie die Entrauchung der Tiefgarage mittels Hochleistungslüfter dauerte mehrere Stunden. Während der Löscharbeiten war zur Sicherheit der eingesetzten Atemschutztrupps die Atemschutznotfallstaffel der Feuerwache 5 (Marten) vor Ort in Bereitschaft. Unterstützt wurden die Arbeiten durch den Löschzug Berghofen der Freiwilligen Feuerwehr. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Tiefgarage durch den Baufachberater der Feuerwehr begutachtet. Die Brandursache wird durch die Kripo ermittelt. Die Schadenhöhe wird vorläufig auf cirka 850.000,00 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Einsatzleitstelle, Lagedienst
Harald Böhm-Rother
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de
Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: