Feuerwehr Bochum

FW-BO: 16.07.2016 um 19:11 Uhr Halfmannswiese in Dahlhausen

Bochum (ots) - Um 19.11 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Kellerbrand an der Halfmannswiese gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dunkler Rauch aus einem Kellerfenster eines Mehrfamilienhauses, auch der Treppenraum war schon verraucht. Die Bewohner des Hauses hatten sich vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus entfernt. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit einem C-Rohr. Es brannte ein Trockner. Der Keller und der Treppenraum wurden mittels Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Zwei Bewohner wurden vom Rettungsdienst vor Ort behandelt und mit Verdacht auf Rauchvergiftung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Insgesamt dauerte der Einsatz anderthalb Stunden. Die Berufsfeuerwehr wurde durch Löscheinheiten der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Es waren insgesamt 45 Kräfte im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Leitstelle
Telefon: 0234/9254-978
E-Mail: MChur@bochum.de
http://www.notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: