Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Bewaffneter Überfall auf Edeka-Markt in Reichenbach/Fils

Reutlingen (ots) - Reichenbach/Fils (ES): Zwei noch unbekannte Männer haben am Mittwochmorgen, gegen 04.00 Uhr, einen Edeka-Markt in der Olgastraße überfallen und mehrere tausend Euro geraubt.

Die zwei Männer lauerten vor dem Einkaufsmarkt zwei Angestellten auf, welche den Einkaufsmarkt zu diesem Zeitpunkt betraten. Unter dem Vorhalt von Schusswaffen zwangen sie die Marktmitarbeiter den Tresor zu öffnen und zur Herausgabe des Bargeldbestandes von mehreren tausend Euro. Den beiden Marktmitarbeitern wurden unter Beibringung von Fußtritten gegen den Oberkörper die Handys abgenommen, wobei diese sich leichte Verletzungen zuzogen. Die Täter flüchteten zunächst zu Fuß in Richtung Bahnhof und bestiegen vermutlich ein dort abgestelltes Fahrzeug. Trotz sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter bislang nicht gefasst werden. Nach ihnen wird weiter gefahndet. Die Männer sprachen gebrochen deutsch beziehungsweise unterhielten sich untereinander in einer ausländischen, vermutlich osteuropäischen Sprache und werden wie folgt beschrieben:

Beide circa 160-170 cm groß und schlank, vollständig dunkel bekleidet und mit dunkler Sturmhaube maskiert. Einer der Täter führte zudem eine schwarze Sporttasche mit sich.

Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zu dem Überfall aufgenommen und bittet Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Edeka Marktes bzw. des Bahnhofes gemacht haben sich unter der Telefonnummer 07121/942-1135 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Robert Heinrich, Tel. 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: