Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Tatverdächtiger festgenommen (Nürtingen/Neuhausen a.d.Fildern)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen - Nachtrag zur Pressemitteilung vom 03.12.2014/11.02 Uhr:

Nürtingen/Neuhausen (ES): Der 31-jährige Mazedonier, nach dem die Polizei seit Dienstagabend wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags gefahndet hatte, konnte am Mittwochnachmittag nach 13 Uhr in Neuhausen von Fahndungskräften der Kriminalpolizeidirektion Esslingen festgenommen werden.

Wie bereits berichtet, soll der Beschuldigte am Dienstagabend in einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Nürtinger Kanalstraße einen 21-jährigen Landsmann mit einem Baseballschläger geschlagen und lebensgefährliche Kopfverletzungen zugefügt zu haben. Der Beschuldigte war unmittelbar nach der Tat geflüchtet.

Er soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt werden.

Der Fahndungsaufruf in den Medien hat sich somit erledigt.

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: