Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Keine Chance für Einbrecher - Kostenlose Beratung für Ihre Sicherheit (Reutlingen/Metzingen/Rottenburg)

Reutlingen (ots) - "Auf Bargeld abgesehen", "In Einfamilienhaus eingebrochen", "Wertvoller Schmuck gestohlen", so lauten wieder vermehrt die Überschriften der polizeilichen Presseberichte. Die Diebe nutzen gerade jetzt nach der Zeitumstellung die frühe Dunkelheit in den Abendstunden aus und suchen nicht nur Hausbesitzer, sondern auch Gewerbetreibende heim. Dabei sind Einbrecher immer auf schnelle Beute aus und setzen alles daran, nicht erwischt zu werden. Schon wenige technische Veränderungen können daher den Eindringlingen das Leben richtig schwer machen. Stößt ein Einbrecher an einer Tür oder einem Fenster nämlich auf entsprechenden Widerstand, wird er sich lieber ein anderes Objekt aussuchen, als durch allzu viel Lärm auf sich aufmerksam zu machen. Deshalb informiert das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Reutlingen in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg Bürgerinnen und Bürger darüber, wie sie sich am besten vor einem Einbruch schützen können.

Mit einem großen Info-Truck, in dem zahlreiche, technische Sicherungen ausgestellt sind, geht die Polizei vor Ort. Interessierte finden das Informationsfahrzeug am

   - Dienstag, 18.11.2014, 13 bis 19 Uhr, in Metzingen auf dem 
     Kelternplatz, 
   - Mittwoch, 19.11.2014, 13 bis 19 Uhr, in Rottenburg auf dem 
     Marktplatz, vor dem Rathaus, 
   - Donnerstag, 20.11.2014, 13 bis 19 Uhr, in Reutlingen, auf dem 
     Marktplatz, beim Marktbrunnen. 

Ein Besuch, der sich lohnt: Kriminalhauptkommissar Matthias Spitzner, Kriminaloberkommissar Thomas Wurster und Polizeihauptmeister Markus Müller beantworten gerne alle Fragen rund um das Thema Sicherungstechnik. Außerdem können auf Wunsch Beratungen direkt am Wohnhaus oder Firmenkomplex vereinbart werden, um ein exakt auf das jeweilige Gebäude zugeschnittenes Sicherheitspaket zu schnüren. Sämtliche Beratungen sind kostenlos. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: