Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fünf Fahrzeuge in Kerpen beschädigt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Insgesamt vier PKW hielten gestern gegen 07.20 Uhr bei Rotlicht der Fußgängerampel in Höhe Siemensstraße auf dem Europaring in Richtung Ortsausgang an. Eine 24-jährige LKW - Fahrerin übersah die wartenden Fahrzeuge und fuhr frontal auf den PKW einer 39-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde deren Fahrzeug auf den davor stehenden PKW eines 55-Jährigen, dessen Fahrzeug auf den PKW eines 39-Jährigen und schließlich dessen Fahrzeug auf den PKW eines 41-Jährigen geschoben. Am LKW, den PKW der 39- und des 55-Jährigen entstand erheblicher, an den restlichen PKW leichter Sachschaden. Die 24-jährige LKW - Fahrerin wurde ambulant dem Krankenhaus zugeführt. Alle anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: