Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber gab Mobiltelefon zurück - Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Abend (06.03.) raubte ein 18-jähriger Mann einem 15 Jahre alten Mädchen das Mobiltelefon. Als er erfuhr, dass die Polizei nach ihm fahndet, gab er das Handy zurück.

    Opfer und Täter kennen sich. Gestern Abend trafen sie sich auf der Offenbachstraße. Der 18-Jährige verlangte das Mobiltelefon des Mädchens. Als sie sich weigerte, griff er in die Jackentasche des Mädchens und nahm sich das Handy. Die 15-Jährige versuchte noch, das Mobiltelefon festzuhalten. Der Täter riss es ihr jedoch aus der Hand und flüchtete anschließend. Als er erfuhr, dass die Polizei nach ihm fandet, gab er der 15-Jährigen das Mobiltelefon zurück. Der 18-Jährige wurde nach Personalienfeststellung von der Polizei entlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: