Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: PKW überschlug sich in Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwer verletzt wurde am Mittwoch ein 39-Jähriger PKW -Fahrer, der gegen 21.30 Uhr die Landstraße 361 in Bedburg in Richtung der Straße "Rupperburg" befuhr. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet sein PKW nach rechts aus der Fahrspur, überschlug sich und blieb auf dem angrenzenden Grünstreifen auf dem Fahrzeugdach liegen. Ein 37-jähriger Unfallzeuge hatte den Fahrer aus dem PKW geborgen und in die Obhut des gleichzeitig am Unfallort eintreffenden Notarztes übergeben. Auf dessen Weisung wurde der 39-Jährige stationär dem Krankenhaus zugeführt. Der PKW wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt und abgeschleppt. Andere Personen waren am Unfallereignis nicht beteiligt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: