Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handtaschenraub in Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am ersten Weihnachtsfeiertag, Mo., 25.12.06, wurde eine 84-jährige Brühlerin gegen 17:20 Uhr Opfer eines Handtascheraubes in Brühl-Vochem auf dem Bahnsteig der Stadtbahnhaltestelle (KvB-Linie 18). Sie wurde von mindestens zwei Personen zu Boden gestoßen. Anschließend wurde ihr die Handtasche entrissen. Die Frau lag kurze Zeit bewußtlos auf dem Bahnsteig, bis eine Nachbarin ihr zur Hilfe kam. Die Geschädigte berichtete von den flüchtigen Tätern als einer mit dunkler Kleidung und Kaputze und einer anderen auffallend hell, fast weiß gekleideten Person. Eine anschließende Fahndung der Polizei verlief negativ. Die Geschädigte konnte nach ambulanter Behandlung im KH Brühl wieder entlassen werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: