Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handtaschenraub in Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einer 81-jährigen Fußgängerin wurde am Montag, 04.12.06, gegen 16.00 Uhr auf der Straße "An der Jussenhöhle" in Bergheim die Handtasche entrissen und gestohlen. Die Frau war von der Straße "Auf dem Driesch" und von dort auf der Straße "An der Jussenhöhle" unterwegs und blickte an der Straßenecke in ein Schaufenster, als ihr ein unbekannter junger Mann von hinten die in der Armbeuge getragene Handtasche entriss und damit in Richtung "Auf dem Driesch" weglief. Die Frau eilte dem Dieb hinterher und sah, wie er dort in einen weißen PKW stieg und Richtung Erlenring davonfuhr. Die Geschädigte wurde nicht verletzt. Bei dem Täter handelt es sich um einen sehr jungen, ca. 18-jährigen, ca. 180 - 185 cm großen auffällig schlanken Mann, der kurz geschnittene dunkle Haare hat. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim unter Ruf: 0 22 71 - 81 - 0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: