Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist vor der Terrassentür - Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vor einer Terrassentür zeigte sich gestern Abend (13.11.06) ein Exhibitionist an der Kantstraße.

    Der bisher unbekannte Täter war gegen 19.35 Uhr durch den Garten vor die Terrassentür eines Einfamilienhauses getreten und zeigte sich dort gegenüber einem 13-jährigen Kind in Scham verletzender Weise. Die 13-Jährige, die sich in der Küche aufhielt, lief sofort zu ihren Eltern ins Wohnzimmer. Als die Eltern im Garten nachschauten war der Täter bereits geflüchtet. Eine Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der Mann war ca. 30 - 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hatte eine schlanke Figur, war gekleidet mit einem dunklen Oberteil und einer dunkelblauen Wollmütze mit der Aufschrift "New Yorker". Zeugen,  die gestern Abend in der Kantstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: