Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer in Kindergarten - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Feuerwerkskörper sind vermutlich die Ursache für einen Schwelbrand in einem Kindergarten an der Alfred-Döblin-Straße.

    Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr gestern gegen 13.50 Uhr drang dichter Rauch unter der Eingangstür des Kindergartens hervor. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Nach ersten Ermittlungen könnten Feuerwerkskörper, die durch einen Briefschlitz in der Eingangstür geworfen wurden, den Schwelbrand an der Verkleidung der Tür verursacht haben. Die Polizei fand in der Nähe der Tür angezündete Feuerwerkskörper. Wäre das Feuer später entdeckt worden, hätte man mit einem wesentlich höheren Schaden rechnen müssen. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Kindergartens gemacht haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: