Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: PKW überschlug sich

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Erftstadt-Erp - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Samstag Nachmittag ein 19-jähriger Mann aus Nörvenich mit seinem PKW zwischen Erp und Pingsheim auf gerader Strecke auf den Grünstreifen der Gegenfahrbahn. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, streifte mehrere Bäume und überschlug sich anschließend mehrfach. Er wurde mit dem Sicherheitsgurt aus dem PKW geschleudert. Dabei erlitt der junge Mann schwere Verletzungen, mit denen er ins Krankenhaus Frechen eingeliefert wurde. Die Landstraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Am Fahrzeug des Nörvenichers entstand Totalschaden. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: