Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vorfahrt in Frechen mißachtet

Rhein-Erft-Kreis (ots) - An der Kreuzung Kölner Straße - Alfred-Nobel-Straße in Frechen sind am Samstag, 26.08.06, gegen 12.45 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen, deren Fahrer dabei leicht verletzt wurden. Die Vorfahrtregelung der Kreuzung wird durch eine Lichtzeichenanlage geregelt, die aufgrund eines Unwetters vom Vortag zur Unfallzeit allerdings nur mit gelbem Warnblinklicht in Verbindung mit dem Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren!" für die untergeordnete Alfred-Nobel-Straße funktionierte. Ein 39-jähriger PKW - Fahrer aus Hürth passierte den Kreuzungsbereich von der Alfred-Nobel-Straße in Richtung Kölner Straße und kollidierte hier mit dem vorfahrtberechtigten PKW eines 36-Jährigen aus Pulheim. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: