Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kellerbrand Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Dienstagabend brannte in Kerpen-Brüggen ein Kellerverschlag in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 19:30  Uhr erhielt die Feuerwehr Kenntnis über einen Brand auf der Taunusstraße. Hier haben auf noch unbekannte Art und Weise   Gegenstände in einem Kellerverschlag Feuer gefangen und es drohte auf die anderen Verschläge überzugreifen. Dies konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro. Bezüglich der Brandursache ermittelt die Polizei.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 02233/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: