Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kindergärten waren Ziel von Einbrechern Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht vom 04. zum 05.01.2006 wurde in zwei Kindergärten in Brühl eingebrochen. In einem Kindergarten auf der Rheinstraße hebelten die Täter eine Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Hier entwendeten sie geringe Summen Bargeld und ein Handy. Auf der Wilhelmstraße traten unbekannte Personen die Tür ein, um in das Objekt zu gelangen. Auch hier durchsuchten sie alle Schränke und entwendeten Bargeld und Elektrogeräte. Besonders tragisch ist dies für die Kindergärten, die die entwendeten Gegenstände dringend für die Betreuung der Kinder benötigen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Brühl, Tel.: 02233/52-0, in Verbindung zu setzten. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Pressestelle Bianca Dübbers Telefon: 02233/52-4205 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: