Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-RHE: Unfallflucht - Zeugen gesucht Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Brühl-Kierberg erfasste am Donnerstagmorgen (1.12.) ein bisher unbekannter Autofahrer ein 4-jähriges Mädchen auf der Fahrbahn der Straße "Mühlenbach" und verletzte es leicht.  Dem Kind gegenüber äusserte der Mann lapidar --dann musst Du halt besser aufpassen-- und entfernte sich von der Unfallstelle. Zur Aufklärung der Straftat sucht die Polizei dringend Unfallzeugen. Sie werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0, in Verbindung zu setzen.

    Der Unfall hatte sich um 10.20 Uhr ereignet, nachdem eine 35-jährige Mutter des Kindes ihr Auto am Fahrbahnrand angehalten hatte. Als die 4-jährige aus dem Fahrzeug ausgestiegen war, hatte sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein anderes Kind erkannt und war losgelaufen. Über das Verursacherfahrzeug liegen bisher keine fahndungsrelevanten Angaben vor.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: