Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubüberfall Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Frechen-Königsdorf verübte am frühen Freitagmorgen (9.9.) ein bisher unbekannter Täter einen Raubüberfall auf eine Spielhalle. Dabei erbeutete er mehrere einhundert Euro aus der Geschäftskasse. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen waren ergebnislos verlaufen. Um 0.30 Uhr hatte der maskierte Täter das an der Aachener Straße gelegene Geschäftslokal über einen Hintereingang betreten; diese Tür führt auf die Augustinusstraße. Er bedrohte die allein anwesende Angestellte mit einem messerähnlichen Gegenstand und forderte die Herausgabe des Kasseninhalts. Nachdem die Frau die Kasse geöffnet hatte, erbeutete er das darin befindliche Geld und flüchtete anschließend auf die Augustinusstraße. Den Täter beschreibt die Geschädigte als ca. 170 cm groß und schlank. Zur Tatzeit bekleidet mit dunkelgrauem Kapuzenanorak und dunkler Hose. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: