Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schulbeginn - Geschwindigkeitsmessung Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montagmorgen (29.8.) führten Beamte des Verkehrsdienstes auf der Euskirchener Straße in Brühl, einem Schulweg, eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Dabei wurde ein 25-jähriger Autofahrer, bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h, mit 100 km/h gemessen. Gegenüber den Polizeibeamten gab der Mann lapidar an, er habe nicht auf die Geschwindigkeit geachtet. Als ihm eröffnet wurde, dass ihn ein Fahrverbot von einem Monat und eine Geldbuße in Höhe von 125 Euro erwarten, brach er in Tränen aus. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: