Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Führerscheinsicherstellungen nach Trunkenheitsfahrten - Rhein - Erft - Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gleich zweimal mussten sich gestern Verkehrsteilnehmer von ihrem Führerschein "verabschieden", weil die Alcotestverfahren ihnen erhöhte Alkoholkonzentrationen im Blut bescheinigten. In der Marienstraße in Bergheim war gegen 15.00 Uhr ein 53-jähriger PKW - Fahrer mit 1,3 o/oo und auf der Clemens - August - Straße in Brühl gegen 03.00 Uhr eine 21- jährige PKW - Fahrerin mit 1,2 o/oo bei Verkehrskontrollen angetroffen worden. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: