Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt - Kind belästigt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen volltrunkenen 47-Jährigen nahm die Polizei in Erftstadt gestern gegen 18.00 Uhr vorläufig fest und veranlasste die Entnahme einer Blutprobe, weil er auf dem Bürgerplatz in Liblar eine 9- Jährige in unsittlicher Weise angesprochen hatte. Das Mädchen berichtete darüber ihre Mutter, die die Polizei verständigte. Nach Ausnüchterung wird der Mann verantwortlich vernommen. Beim Eintreffen der Polizei am Tatort befand sich 47-Jährige in Begleitung eines bis dahin nicht in Erscheinung getretenen 37- Jährigen, der ebenfalls festgenommen wurde, weil gegen ihn ein Haftbefehl wegen Eigentumsdelikten vorlag.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: