Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schwerverletzter bei Verkehrsunfall Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein schwerverletzter Lkw-Fahrer (42) sowie ca. 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen (11.10.) auf der Tonstraße in Erftstadt-Liblar ereignete.

    Um 9.50 Uhr hatte der 42-Jährige die Tonstraße in Richtung der Bundesstraße 265 befahren, als er in einem Kurvenbereich die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Der Lkw geriet auf die Fahrspur des Gegenverkehr und kippte anschließend auf die linke Fahrzeugseite. Dabei wurde das Führerhaus vollkommen zerstört, wodurch sich der 42-Jährige schwere Verletzungen zuzog. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: