Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Von herabfallendem Ast getroffen Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Von einem herabfallenden Ast an Helm und Hand getroffen, stürzte am Montagabend der Fahrer (20) eines Motorrollers zu Boden. Der Mann zog sich Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden.

    Um 20.15 Uhr hatte der 20-Jährige die Landstraße 277 in Richtung Frechen-Benzelrath befahren. Aufgrund von Windbruch fiel im Straßenverlauf ein ca. sieben Zentimeter starker Ast zu Boden und traf den Zweiradfahrer. Gleichzeitig wurde das Zweirad beschädigt, an dem Sachschaden in Höhe von circa 1 500 Euro entstand.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: