Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt - Einfamilienhaus wurde nach Brand unbewohnbar

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 21:00 Uhr kam es am Samstagabend (07.02.2004) zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses auf der Lechenicher Str. in Erftstadt-Herrig. Die Feuerwehr war zunächst aufgrund eines Kaminbrandes alarmiert worden, während der Löscharbeiten griff das Feuer allerdings auf den Dachstuhl des Gebäudes über. Infolge der Brand- und Löschwassereinwirkung wurde das Haus unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf etwa 150 000 EUR geschätzt, verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Kaminbrand ist bislang unbekannt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: