Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallflucht aufgeklärt Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit Pressemitteilung vom heutigen Tag wurde über eine Verkehrsunfallflucht berichtet, bei der am Dienstagmorgen Sachschaden in Höhe von ca. 7 000 Euro entstanden war. Zwischenzeitlich konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Im heutigen Tagesverlauf begannen die Ermittler des Verkehrskommissariats Süd die für den Stadtbereich Hürth registrierten Fahrzeughalter von Pkw des Typs Opel-Ascona aufzusuchen; nach Auskunf des Kraftfahrtbundesamtes -39-. Bereits an der zweiten Halteradresse wurden die Beamten fündig. Auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses war das beschädigte Fahrzeug geparkt und mit einer Plane abgedeckt. Der 40-jährige Fahrzeughalter räumte ein den Unfall verursacht zu haben. Wegen Übermüdung will er von der Fahrbahn abgekommen sein. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: