Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festnahme nach Drogenhandel Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Bergheim nahmen Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag (6.11.) einen Drogendealer auf frischer Tat fest. Der Mann, der erst im Oktober nach Verbüßung einer Haftstrafe aus dem Vollzug entlassen worden war, befindet sich nun in Untersuchungshaft.

    Um 16.30 Uhr hatten polizeiliche Ermittler den 44-Jährigen auf der Kölner Straße beim Handel mit Heroin beobachtet. Nach seiner Festnahme wurden bei dem Mann insgesamt 15 Heroin-Packs gefunden und sichergestellt.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Festgenommene am 7.11. einem Haftrichter vorgeführt. Erst am 17.10.2003 hatte der 44-Jährige das Gefängnis nach Verbüßung einer einjährigen Haftstrafe wegen Beschaffungskriminalität verlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: