Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Alkoholisierter Fahrradfahrer stürzte

Erftkreis (ots) - In Wesseling-Urfeld stürzte am Dienstagabend (26.8.) ein Fahrradfahrer (35) und zog sich schwere Verletzungen zu. Unfallursächlich dürfte der starke Alkoholisierungsgrad des Mannes gewesen sein; ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen 23.05 Uhr hatten Zeugen den 35-Jährigen beobachtet, als er auf der Vorgebirgsstraße den Parkplatz eines amerikanischen Feinschmeckerrestaurants befuhr. Dabei verlor er ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte zu Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde der Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Aufgrund des starken Alkolgeruchs in seiner Atemluft ordneten Polizeibeamte gegen den 35-Jährigen die Entnahme einer Blutprobe an. Aufgrund seiner Verletzungen hatte der Mann einen Alkoholtest nicht durchführen können. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: