Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Mitteilungen der Kreisgruppe Erftkreis der Gewerkschaft der Polizei - Teil 2

    Erftkreis (ots) - Die Reaktion von Politik und Regierung lautet:

    Komplette Demotivation durch permanente Abkoppelung der Polizeibesoldung von bundeseinheitlichen Regelungen. Rückgang der Pensions- und Hinterbliebenenversorgung. Geplante Erhöhung der Lebens- und Wochenarbeitszeiten. Im Gegenzug dazu stehen ca. 4,5 Millionen arbeitslose Menschen zu gleichzeitig geplantem weiteren Personalabbau von insgesamt 2500 Polizistinnen und Polizisten innerhalb der nächsten Jahre in Nordrhein - Westfalen - alleine 50 davon hier bei uns im Erftkreis ! Kalkulierbares mögliches Ergebnis im Erftkreis: Sicherheitspolitik nur noch für wohlhabende Mitbürger ? Schwarze Sheriffs ? Schließung von Polizeiwachen? Wollen sie das? Wir, die Kreisgruppe Erftkreis der Gewerkschaft der Polizei, wir wollen das jedenfalls nicht !

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: