Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Einbruch in Lebensmittelmarkt

    Erftkreis (ots) - In Kerpen brachen am frühen Mittwochmorgen (30.7.) vermutlich zwei Täter in einen auf der Marienstraße gelegenen Lebensmittelmarkt ein. Sie traten die Flucht an und entkamen unerkannt, nachdem in den Geschäftsräumen Alarm ausgelöst wurde.

    Nach den bisherigen Ermittlungen stieg ein Täter auf das Dach des Geschäfts, wo er einige Dachpfannen abdeckte und auf diese Weise unter die Dachhaut kroch. Im weiteren Tatverlauf gelangte er in den Verkaufsraum und löste dabei Alarm aus. Als ein Anwohner das akustische Signal bemerkte und aus seinem Fenster sah, beobachtete er den Mittäter des Einbrechers. Dieser trat mehrmals gegen die verglaste Geschäftstür, offensichtlich um einen schnellen Fluchtweg herzustellen; die Tür hielt der Gewalteinwirkung jedoch stand. Dem Einbrecher gelang es vermutlich, den Tatort auf dem Einstiegweg zu verlassen. Beute wurde keine gemacht.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: