Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Blatzheim Pkw überschlug sich

    Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Kerpen-Blatzheim überschlug sich am Donnerstagmorgen (10.4.) der Pkw einer 47-jährigen Frau auf einem Acker neben der Kreisstraße 39. Ursächlich für den Unfall war der waghalsige Überholversuch eines Autofahrers (22) im Gegenverkehr.

    Um 6.50 Uhr hatte der 22-jährige Pkw-Fahrer die Kreisstraße 39 in Richtung der Bundesstraße 477 befahren. Dabei setzte der Autofahrer im Streckenverlauf zum Überholen eines vor ihm fahrenden Busses an. Nachdem der 22-Jährige ausgeschert war und im Gegenverkehr das wenige Meter entfernte Auto der 47-Jährigen erkannte, brach er den Überholvorgang ab und scherte hinter dem Bus wieder ein. Bei Erkennen des auf ihrer Spur fahrenden Pkw´s leitete die Autofahrerin ein Ausweichmanöver ein. Dabei geriet sie auf den rechtsseitigen Grünstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr auf den angrenzenden Acker, wo es sich überschlug. Die Autofahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden; die Sachschadenhöhe beträgt ca. 5 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: