Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Überfall auf Tankstelle aufgeklärt

    Erftkreis (ots) - Gut viereinhalb Monate nach Tatbegehung konnte ein Raubüberfall auf die ARAL-Tankstelle Kölnstraße in Brühl aufgeklärt werden. Den entscheidenden Hinweis gab der Polizei eine Frau aus dem unmittelbaren Umfeld eines Tatverdächtigen (31).

  Wie mit Polizeibericht vom 30.4.2002 mitgeteilt, hatte am 28.4.2002, gegen 17 Uhr, eine männliche Person den Verkaufsraum der Tankstelle betreten. Mit einem Fleischermesser bedrohte der Täter den 21- jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe des Kasseninhalts. Während der Tatausführung hatte offensichtlich ein Mittäter "Schmiere gestanden". Mit der Beute flüchtete das Täterduo seinerzeit über ein angrenzendes Feld in Richtung Renaultstraße.

  Ende August dieses Jahres offenbarte sich der Polizei in Bergisch Gladbach eine Frau, die aus dem Umfeld eines der beiden Täter stammt. Dabei handelt es sich um einen drogenabhängigen 31-Jährigen, der wegen einer anderen Strafsache im JVA-Krankenhaus Fröndenberg untergebracht ist. Ende der vergangenen Woche wurde der Mann von Beamten des hiesigen Kriminalkommissariats 21 zu dem Tatvorwurf vernommen. Nach anfänglichem Leugnen gab er die Tat zu und benannte seinen Mittäter (37). Am heutigen frühen Morgen (10.9.) wurde der 37-jährige Arbeitslose in Köln festgenommen. In seiner anschließenden Vernehmung legte auch er ein Geständnis ab. Der ebenfalls stark heroinabhängige Mann gab an, unmittelbar nach der Tat in die Niederlande gereist zu sein und dort Heroin gekauft zu haben.

  Während der Haupttäter in Haft blieb, wurde der 37-Jährige wegen fehlender Haftgründe entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: