Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Buir Fahrradfahrer schwer verletzt

        Erftkreis (ots) - Am Donnerstagabend (6.6.) verletzte sich in
Kerpen-Buir ein  Fahrradfahrer (63) bei einem Alleinunfall schwer.
Der Mann wurde zur  stationären Behandlung in ein Krankenhaus
transportiert.  Um 18.45 Uhr hatte der 63-Jährige die Heribertstraße
in Richtung der  Straße "Am Bug" befahren. Als er im Straßenverlauf
in eine  Garagenzufahrt abbiegen wollte, bremste er sein Zweirad ab.
Dabei  überbremste er das Vorderrad und stürzte über den Lenker auf
die  Fahrbahn. Vor seinem Transport ins Krankenhaus wurde der  
Schwerverletzte an der Unfallstelle notärztlich behandelt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: