Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Metalldiebe festgenommen/ Kerpen

POL-REK: Metalldiebe festgenommen/ Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Drei Täter flüchteten zunächst in einem Pkw.

Zeugen bemerkten die Täter am Freitagabend (09. Dezember) gegen 23.00 Uhr in Kerpen Manheim. Sie drangen in leerstehende Häuser ein, um augenscheinlich Metallleitungen zu demontieren. Als die hinzugerufenen Beamten in der Tannecker Straße eintrafen und die Häuser durchsuchten, flüchteten drei Personen in einem Pkw. Nach einer Verfolgung der Täter konnten sie das Fahrzeug auf der Kreisstraße 53 stoppen. Sie nahmen zwei 37-jährige und einen 41-jährigen Mann vorläufig fest und brachten sie auf eine Polizeiwache. Die aus Rumänien stammenden Männer verfügen über einen festen Wohnsitz in Bergheim. Am Tatort stellten die Beamten zwei aufgebrochene Häuser fest, an einem weiteren Haus entdeckten sie massive Hebelspuren an einer Kellertür. Sie stellten Werkzeug sicher und bereits demontierte und zum Abtransport bereitgelegte Metallleitungen.

Gegen die drei Täter leiteten sie ein Strafverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl ein. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: