Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: PKW überschlug sich- Kerpen Horrem

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Fahrzeugführerin erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Die 19- jährige Kerpenerin war am Samstagabend, 17.09.2016 gegen 19:55 Uhr, mit ihrem PKW auf der L277 (Schiefbahn) aus Habbelrath kommend in Richtung Horrem-Mitte unterwegs. In Höhe der Einmündung der Theresia-von-Wüllenweber-Straße geriet sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie geriet an den Bordstein und fuhr auf ein dort stehendes Schutzgitter auf. Der PKW drehte sich, schrammte an einem Ampelmast entlang und kippte aufs Dach. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschlepper geborgen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: