Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rauschfahrt zugegeben - Elsdorf

POL-REK: Rauschfahrt zugegeben - Elsdorf
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizeibeamte folgten einem Sportwagen, der sich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit der Kontrolle entzog.

Die Beamten hörten am Sonntag (07. August) um 22:50 Uhr auf der Gladbacher Straße das Motorengeräusch eines herannahenden Sportwagens. Sie entschlossen sich, den Fahrer zu überprüfen. Als der Mann den Streifenwagen sah, beschleunigte er seinen Pkw und fuhr in Richtung Elsdorf-Glesch davon. Mit Blaulicht und Martinshorn folgten die Beamten dem Wagen, der unbeleuchtet in einen Feldweg an der Bundesstraße 55 abbog. An einem Maisfeld hielt der Wagen, der Fahrer sprang heraus und flüchtete. Mit einem Diensthund wurde das angrenzende Feld durchsucht.

Der Halter des Sportwagens - ein 21jähriger Elsdorfer - erstattete noch in der Nacht in der Polizeiwache Bergheim Anzeige wegen Pkw-Diebstahls. Seine Kleidung war verschmutzt. Darauf angesprochen, verwickelte er sich in Widersprüche. Als er dann noch erfuhr, dass sein Wagen sichergestellt wurde, gab er den vorgetäuschten Diebstahl seines Wagens zu.

Begründet wurde seine Flucht mit dem Drogenkonsum vor Antritt der Fahrt. Ein Test bestätigte dies. Er fiel positiv aus auf Cannabisprodukte. Nach der Blutprobenentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt und Strafanzeigen wegen des Vortäuschens eines Kfz-Diebstahls und wegen des Führens eines Kfz unter Betäubungsmitteleinfluss gefertigt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: