POL-MFR: (405) Bronzefiguren im Landkreis Fürth gestohlen - Zeugenaufruf

POL-MFR: (405) Bronzefiguren im Landkreis Fürth gestohlen - Zeugenaufruf
Abb. 3

Stein (ots) - Bislang Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen 15.02.2016 und 18.02.2016 von einem Friedhof in Roßtal (Lkr. Fürth) zwei Bronzefiguren. Von einem Friedhof in Stein (Lkr. Fürth) wurde zwischen 18.02.2016 und 21.02.2016 ebenfalls eine bronzene Grabfigur gestohlen.

Die beiden Engelsfiguren in Roßtal stammen von zwei Gräbern im Friedhof an der Buchschwabacher Straße. Sie sind ca. 40 cm hoch und jeweils rund 700 Euro wert (Abb. 1 und 2).

Die Grabfigur vom Steiner Friedhof am Martin-Luther-Platz ist dem Geschädigten zufolge über 100 Jahre alt, ca. 160 cm groß und rund 150 kg schwer (Abb. 3) Der Wert soll sich auf über 10.000 Euro belaufen.

Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Fürth geführt. Für die Beamten ist von Interesse, wer in den Friedhöfen oder in deren Umfeld während der Tatzeiträume und auch bereits im Vorfeld verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat bzw. wer über den Verbleib der Figuren Angaben machen kann. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 entgegen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: