Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

        Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße
264 in Frechen wurde  am Mittwochmorgen (10.4.) ein Fahrradfahrer
(68) schwer verletzt.  Der Mann wurde zur stationären Behandlung in
ein Krankenhaus  transportiert. Um 9.00 Uhr war der 68-Jährige, von
einer Zufahrtstraße aus dem  Tagebau Frechen kommend, nach rechts
auf die B 264 in Richtung  Kerpen abgebogen. Dort befuhr er zunächst
einen ca. 100 Meter langen  Beschleunigungsstreifen. Im weiteren
Fahrverlauf  zog er mit seinem  Fahrrad stetig zur Fahrbahnmitte,
augenscheinlich um die Fahrbahn zu  überqueren, jedoch ohne den
nachfolgenden (rückwärtigen)  Fahrzeugverkehr zu beobachten. Während
dieses Fahrmanövers  kollidierte er seitlich mit einem Lkw, dessen
Fahrer (32) ebenfalls  in Richtung Kerpen gefahren war. Der
68-Jährige stürzte von seinem  Fahrrad zu Boden und zog sich schwere
Kopf- und Toraxverletzungen zu.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: