Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 2 Verletzte bei Verkehrsunfall- Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein PKW geriet in den Gegenverkehr und touchierte entgegenkommende Fahrzeuge, dabei verletzten sich zwei Unfallbeteiligte.

Ein 49- jährige Bergheimer befuhr mit seinem PKW die Bundesstraße 55 von Jülich kommend in Richtung Bergheim. In Höhe der Ortslage Elsdorf verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrspur. Ursache war nach ersten Erkenntnissen offensichtlich eine Übermüdung des Fahrers, die zu einem Sekundenschlaf führte.

Auf der Gegenspur war zu dem Zeitpunkt ein Klein-LKW mit Anhänger sowie einige PKW unterwegs. Zunächst touchierte der außer Kontrolle geratene PKW den LKW und kollidierte anschließend mit dem dahinter fahrenden PKW eines 45- jährigen Jülichers. Der Verursacher und der 45-jährige zogen sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. Durch umherfliegende Teile wurde zudem noch ein weiterer PKW, der ebenfalls in Richtung Jülich unterwegs war, beschädigt. Zwei der beteiligten PKW mussten abgeschleppt werden. Die B 55 war für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Jülich gesperrt.

Das Führen eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr bei u.a. spürbarer Ermüdung stellt eine erhebliche Gefahr da. Kommt es in einem solchen Fall zu einem Unfall oder auch nur einer konkreten Gefährdung, besteht der Verdacht einer Straftat, der Gefährdung des Straßenverkehrs. Da das hier offensichtlich der Fall war, wurde der Führerschein des Bergheimer Fahrzeugführers durch die eingesetzten Beamten sichergestellt.(pw)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: